Seite auswählen
Sonntage sind bei uns nicht immer gleich… Einzig unser Frühstück! Ich gebe meinen Monstern gerne die Ausschlafzeit. Bis 10 Uhr dürfen sie schlafen, dann gehe ich sie meistens wecken. Aber so lange lese, strickeund schlürfe ich Kaffee.
Viele fragen sich immer wie ich das mache…in etwa so!
Meistens decke ich den Tisch. Eier für den Mann, Rühreier manchmal für den Rest der Monster. (Seit dem Film “Madam Mallory und der Duft von Curry” ist meine Geheimzutat tatsächlich Curry, beziehungsweise Garam Marsala, wirklich lecker!) 
Solltet ihr euch fragen, warum heute nur 3 Teller…Monsterjunge weilt derzeit bei seiner hübschen Freundin!
Wir sitzen übrigens meistens sehr lange am Frühstückstisch, quatschen viel über die vergangene Woche und planen den Tag. Ich mag das sehr. Manchmal gibt es auch noch zusätzliche Esser bei uns am Tisch. 
Wenn wir es dann schaffen, uns aus unseren Schlafanzügen zu schälen, machen wir schöne leichte Radtouren oder erkunden unsere Stadt gemeinsam. Die Monsterkinder haben sich allerdings inzwischen davon zurückgezogen. Sie sind eben erwachsen. Das erleichtert uns das Abnabeln und sich wieder auf uns zu konzentrieren. 
Manchmal gehen wir auch nur um den Block…und bei unserem Lieblingseisladen vorbei. Nicht immer haben wir das Glück schnell an der Reihe zu sein, oft wickelt sich eine Schlange von Eishungrigen über die Straße. 

Am Abend kochen wir dann meistens gemeinsam. Aufwendig, manchmal. Und als Abschluss holen wir uns gerne einen Film, da uns das meiste aus der Flimmerkiste nicht gefällt. 
Das ist nun unser typischer Sonntag… Wer mehr Typische Sonntage sehen will, wird bei Kebo fündig
Einen schönen Restsonntag 
wünsche ich euch
Andrea
0