Seite auswählen

Maschenfein fragt, was wir auf den Nadeln haben. Ich bin ja nun nicht diejenige, die viel anfängt und dann erstmal liegen lässt. Bei mir muss erst eine Strickerei fertig werden, bevor ich die nächste Arbeit beginne. Ausnahme sind Socken. Da halte ich es wie Betty. Im Moment sitze ich an dem Wasserwirbel, von Annette Danielsen. Eine tolle Jacke, die in 2 Teilen gestrickt wird. Dafür verstricke ich, ein Mitbringsel von der Hamburger Wollmesse. Die Farbe heißt Hexenhut und ist von der Zauberwiese. Ich bin schon riesig gespannt.

Davor habe ich ein Paar…, nein 3 paar Socken gestrickt. Die nun schon bei ihrer Empfängerin sind. Und auch, wie mir geschrieben wurde, passen.

Vielleicht habt Ihr ja mal Lust, bei Maschenfein vorbei zu schauen. Da sind noch mehr Fleißige versammelt, die über ihre auf-den-Nadeln-im-November erzählen.

Bis bald,
Andrea 

0