Seite auswählen
Gemütlich auf dem Sofa,mit meinem Buch auf den Knien. So stelle ich mir immer wieder gerne ein Samstagskaffee vor. Alles liegt noch in den Federn und ich habe meine Ruhe. Kann stricken, im Netz surfen, lesen, Kaffee schlürfen. Bis es sich in der Monsterfamilie rührt. Dann wird es etwas hektischer. Frühstücken, einkaufen was noch fehlt, den Kerl zum Fußball schicken, das Monstermädchen trifft sich mit anderen Monstermädchen, der Monsterjunge bewegt Gewichte um mit den Anderen, demnächst wohl die Berliner Bären, mithalten zu können…und dann habe ich wieder Auszeit und schnappe mir mein Buch, Strickzeug, Kaffee… 

So wäre es wohl, wenn ich nicht arbeiten hätte gehen müssen. So musste ich meinen Kaffee schnell zwischen aufstehen und losradeln runter stürzen…
Nachher, wenn ich wieder zu Hause bin schaue ich bei Ninja vorbei und genieße mit euch zusammen meinen Feierabendkaffee