Seite auswählen
Die Socken sind auch bald fertig, aus einem Seiden/Schurwollgemisch…
Samstagskaffee, den habe ich schon hinter mir. Ich bin unterwegs, zu einem Familientreffen und freue mich schon darauf viele Leute zu treffen. Und wenn ich es schaffe, wenn ich nicht zu sehr mit quatschen, tratschen, prahlen, … beschäftigt bin, mache ich auch noch ein paar Bilder, die ich dann mit euch teilen werde. Jetzt schnell noch zu Ninja
Und zu Marisa von Maschenfein. Marisa sammelt alles was im Monat September auf den Nadeln ist. Bei mir sind es im Moment die S… Aber pst, ist noch eine Überraschung 😉
Hier ein paar Eindrücke vom letzten Samstag:

War es nicht erst gestern, dass ich euch erzählt habe, wie schlecht das Wetter war, um sich gemütlich in ein Cafė zu setzen? Und das der Hund ewig zum Fenster rausgeschaut hat? 

Wir sind trotzdem gegangen! Und ich hatte Glück, es regnete nicht mehr und ich konnte mich auf einen Kaffee in den Garten setzen. In den Garten bei Mutter Fourage. Das ist ein Café/ Bioladen/ Gartencenter/ Künstlertreff… Kurz und gut ein Geheimtipp in Wannsee. (klickt ruhig mal auf den Link, allein der Anblick auf die Kuchen!) Der Kaffee schmeckt sehr lecker und die Augen sind unentwegt mit wunderschönen Ausblicken versorgt. Man kann dort ganz besonders gut essen, das Frühstück ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Am letzten Samstag, habe ich allerdings nicht gefrühstückt. Ich habe nur ein wenig in meinem Buch gelesen und den Ausblick genossen. Und gut das ich nur Geld für eine Tasse Kaffee eingesteckt habe, sonst hätte unser Hund nach Hause laufen müssen. Dort gibt es nämlich Pflanzen, die man nicht überall findet.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Eure
Andrea



0