Seite auswählen

Unser Grunewald 

Gestern, nur mal kurz in den Wald. Das tat aber auch schon wieder gut! So zwischen den Bäumen daher zu radeln. Die Luft genießen. Den Blick. Meistens reicht es schon, nur eine kleine Runde zu drehen. Und was kann besser sein als einen treuen Begleiter mitzunehmen? Der Plan war eigentlich ein anderer, der Vater wollte mir nur die gesammelten Äpfel, Birnen, Pflaumen und Holunderbeeren nach Hause bringen, hatte ich doch nicht so viel Platz auf meinem Fiets. Der Garten hat so viel hergegeben, dass ich Abends gleich Gelee kochen, Pflaumenkuchen backen wollte. Und die Äpfel aus Nachbarins Garten mussten kühl gelagert werden. Bosköppe, leckere Backäpfel, frisch vom Baum, ohne Einwohner ^^
Ja, so sollte es sein. Aber der Hund hatte einen anderen Plan…Sie wollte mal wieder mit mir in den Wald. Habe ich diesen Sommer wirklich sträflich vernachlässigt 🙁
Na, wie sollte ich da Nein sagen, ab aufs Velo und auf geht’s. Und das ist dabei heraus gekommen… 

Blick nach unten! 

Blick nach vorne,
Die Sonne geht bald unter

Badestelle Grunewaldsee

Zwischen den Bäumen 

Jagdschloss Grunewald
Wurde gerade saniert. 

Selbstporträt 😉
Einfach mal ne Runde drehen. 
Das tut wirklich gut, macht den Kopf frei. Und den Hund glücklich! 
Andrea 


Eins von den Bildern geht zu

Kirstin 



0